BILDERREISEFÜHRER
MIKROREGION PODKLETÍ
interessante Ansichten von unserer Umgebung

1 2 3 4 5 6 weiter

Die Mikroregion Podkletí besteht aus fünf Gemeinden im Křemžer Talkessel inmitten des Landschaftsschutzgebietes Blanský les (Blansker Wald). Die südwestliche Grenze bildet der Rücken des Blansker Waldes im Vorgebirge des Šumava/Böhmerwaldes mit seinem höchsten Berg Kleť. Im nordwestlichen Teil der Mikroregion liegt das malerische südböhmische Dorf Nová Ves.

Nová Ves - Ursprüngliche Dorfgebäude, Gesamtansicht, Foto Ing. Ladislav POUZAR Nová Ves - Der Obere Novoveser Teich, im Ausmaß von 4 ha, Foto Ing. Ladislav POUZAR
Nová Ves - Panorama mit Teich, Foto Jan Kříž
Die erste Erwähnung über Nová Ves stammt aus dem Jahre 1379, als es den Herren von Rosenberg gehörte.
Jeden Besucher begrüßt es mit einer Reihe erhaltener Häuser und gepflegtem Dorfplatz.


České Chalupy, foto Jan Kříž Jaronín, ehemalige tschechische Minoritätsschule, gebaut 1924, foto Jan Kříž
Jaronín, foto Jan Kříž

Westlich von Nová Ves liegt die Ortschaft České Chalupy, noch weiter liegen dann Jaronín und Sedm Chalup, die jedoch schon zur Verwaltung der Gemeinde Brloh gehören. Zu Brloh gehören auch weitere Ortschaften, wie die südlich liegenden Kovářov, Rychtářov oder Jánské údolí.
Jánské Údolí, foto Jan Kříž Sedm Chalup, foto Jan Kříž
Die Ortschaften sind meistens von einigen selbstständig liegenden Anwesen gebildet, die auf umliegenden Hügeln zerstreut sind.


Brloh in Richtung von Křemže aus, Foto Jan Kříž
Brloh vom Westen, mit Durchsicht in den Křemžer Talkessel, Foto Jan Kříž
Ansicht von Brloh in Richtung von Křemže aus und Panorama der Gemeinde von der entgegengesetzten Richtung mit Durchsicht in den Křemžer Talkessel.


Kloster Kuklov - gotisches Portal 2, foto: Lubor Mrázek Kloster Kuklov - gotisches Portal 1, foto: Lubor Mrázek Kloster Kuklov - Durchsicht ins Interieur, foto: Lubor Mrázek  Kloster Kuklov - erhaltener Teil eines gotischen Baus, foto: Lubor Mrázek
Westlich von Brloh liegt Kuklov, Ruine einer Burg aus dem 14. und eines Klosters aus dem 15. Jahrhundert. Schwedische Heere machten während des Dreißigjährigen Kriegs ihren Teil, aber erhalten gebliebene Umfassungsmauern der spätgotischen Kirche in Kuklov sind immerwährende Inspiration.


Rojšín - alte ursprüngliche Bauernhäuser, foto Jan Kříž Rojšín - alte ursprüngliche Bauernhäuser, foto Jan Kříž Rojšín - alte ursprüngliche Bauernhäuser, foto Jan Kříž
Auf dem Weg von Brloh in Richtung Křemže liegt die Ortschaft Rojšín. Um den ausgedehnten Dorfplatz herum stehen typische ländliche Häuser und Bauernhöfe.

1 2 3 4 5 6 weiter


Weitere Informationen :

Brloh, Holubov, Křemže, Nová Ves, Zlatá Koruna
Mikroregion Podkletí
Senzitive Karte der Mikroregion Podkletí
Sensitive Karte der Region Český Krumlov
Senzitive Karte der Radwege der Mikroregion Podkletí
Nová Ves - www-Reiseführer durch die Gemeinde und ihre Umgebung


© Sdružení Oficiálního informačního systému Český Krumlov, 2000
Besucherzahl dieser Seite seit 22. Mai 2001 : TOPlist 0

Česká verzeEnglish version