PhDr. Martin Horyna

Geboren 21. 5. 1956 in Český Krumlov

Nach dem Abitur auf dem Gymnasium in Český Krumlov (1975) studierte er in den Jahren 1975 - 1980 die Fachrichtung Musikwissenschaft - Theatergeschichte an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität, er absolvierte mit der Diplomarbeit "Hudba a hudební život v Českém Krumlově v 15. a 16. století" (Musik und Musikleben in Český Krumlov im 15. und 16. Jahrhundert). Nach der Absolvierung im Jahre 1980 nahm er eine Arbeitsstelle in der Staatlichen wissenschaftlichen Bibliothek in České Budějovice auf, wo er in der Funktion des Leiters der Musikabteilung bis jetzt arbeitet. In den Jahren 1992 - 1993 unterrichtete er als Externist Musikgeschichte an der Theologischen Fakultät der Südböhmischen Universität in České Budějovice, 1993 - 1996 Musikgeschichte am Lehrstuhl der Kulturgeschichte der Pädagogischen Fakultät derselben Universität. Seit den Mittelschuljahren widmet er sich der Forschung der tschechischen Musik des 14. - 17. Jahrhunderts. Während des Hochschulstudiums und später in den Jahren 1982 - 1996 betrieb er diese Musik praktisch als Leiter von verschiedenen auf die alte Musik orientierten Musikensembles und als Kirchenorganist. In der Mitte seines Interesses steht das polyphonische Schaffen der tschechischen Komponisten des 16. Jahrhunderts, das zeitgenössische Musikleben und die Musiktheorie, sein Hauptziel sind Editionen von bedeutenden Werken.

Musikalisch interpretierende Tätigkeit :
In den Jahren 1982 - 1996 Leiter des Kammerensembles Dyškanti (tschechische Vokalmusik des Mittelalters und der Renaissance), 1993 - 1996 Regenschori und Organist in der St. - Veits - Kirche in Český Krumlov.

Publikationstätigkeit :

Editionen :
Adam Michna z Otradovic: Loutna česká (1653), České Budějovice 1984.
Ondřej Chrysoponus Jevíčský: Bicinia nova (1579), Praha, Supraphon 1989.
Václav Philomates z Jindřichova Hradce: Musicorum libri quattuor, Praha
Koniasch Latin Press (im Druck, Edition eines lateinischen Musiklehrbuches aus dem Jahre 1512, tschechische Spiegelübersetzung und Komentar).

Studien :
Hudba a hudební život v Českém Krumlově do poloviny 16. století, in: Miscellanea Musicologica 31, 1984, S. 265 - 306.
Die Stilarten der Mehrstimmigkeit im böhmischen geistlichen Lied des 14. - 16. Jahrhunderts, in: IAH Bulletin 18, 1990, S.51 - 64.
Vilém z Rožmberka a hudba, in: Opera historica 3, S.257-264, České Budějovice, Jihočeská universita 1993.

Popularisierung :
Jihočeská vlastivěda, hudba (Kapitel über Geschichte der Musik des 15. - 18. Jahrhunderts In der Region im Rahmen einer kollektiven Arbeit), České Budějovice 1989.

Dvory velmožů s erbem růže (Kapitel über das Musikleben in den Residenzen der letzten Rosenberger und der Herren von Neuhaus in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts im Rahmen einer kollektiven Arbeit), Praha, Mladá fronta 1997.

Aufnahmen :
Renesanční polyfonie z českých pramenů (Renaissance Polyphony from Bohemia), Rosa RC 005, 1991
Renesanční polyfonie z Českého Krumlova (Renaissance Polyphony from Český Krumlov), Rosa RC 029, 1992

Fachtätigkeit in den letzten Jahren :
Katalogisierung von ausgewählten Arten des Musikrepertoires :

  1. Repertoire cantiones, d. h. der lateinischen einstimmigen Lieder des 14. - 15. Jahrhunderts
  2. Repertoire der tschechischen mehrstimmigen Lieder des 15. - 16. Jahrhunderts
  3. liturgisches chorales Meßrepertoire der südböhmischen Graduale und Missale des 14. - 16. Jahrhunderts
(In Anbetracht der Menge und der verschiedenen Zugänglichkeit der Quellen ist keiner von diesen Katalogen beendet.)

Vorbereitung der Editionen, die die bisher nicht herausgegebenen bedeutenden Denkmäler der tschechischen Musik und der tschechischen Musiktheorie aus dem Zeitraum des 14. - 16. Jahrhunderts zugänglich machen würden

Kontakt :
PhDr. Martin Horyna
Státní vědecká knihovna
Lidická 1
370 59 České Budějovice
tel.: 00420 38 575 61
fax: 00420 38 279 83, 731 68 06
E-mail: horyna@cbvk.cz

 
Verzeichnis der Artikel :
Chorsänger in der Stadt Český Krumlov
Geschichte der Musik in der Stadt Český Krumlov
Literatenbruderschaft in der Stadt Český Krumlov
Rosenberger Musik in der Stadt Český Krumlov
Musik im Kloster Vyšší Brod
Geschichte der Musik in der Region Český Krumlov

 



© Sdružení Oficiálního informačního systému Český Krumlov, 1999
Besucherzahl dieser Seite seit 13. November 1998 : TOPlist 0

Česká verzeEnglish version